INES HASENBERG

*22.04.1970 in Berlin


Abitur und Ausbildung zur Scheibentöpferin
Freie Mitarbeit in Werkstätten auf Amrum und in Berlin

1993-1996 Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen
               

Seit 1996 Inhaberin eines Ateliers und Galerie mit Christoph Hasenberg
         

Seit 1996    Diverse Ausstellungen-Ausstellungsbeteiligungen-Wettbewerbe:
Gestaltungswettbewerb Junges Handwerk NRW Aachen und Münster – Zwei Belobigungen;
MANUFACTUM’ 99  Klingenmuseum Solingen; Ausstellung „Fabelhafte Werkschau“ mit Ehemann  Christoph Hasenberg im Torhaus-Museum, Siegburg; „International Ceramic Art Competition“ Museo  Internationale Delle Ceramiche 2000/01,  Faenca – Italien; MANUFACTUM`03 Dortmund / NRW
       
Seit 2007  Mitglied im AKK-Angewandte Kunst Köln
2009 Preis der Keramikerinnung - Kölner  Töpfermarkt
2010 Preis Niederländischer Keramikpreis Dwingeloo/NL    

          
2011 31. Concurso Internacional de Cerâmica de Alcora  CICA
  Museu de Ceramica de L'Alcora / Spanien
2012  Galerie Smashing Colors Tilburg/NL „Lieblingsstücke“ Rhenania Köln Ausstellung des AKK
2013 Galerie Smashing Colors, Tilburg/Nl-ständige Vertretung                                

2013 Manufactum - Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund Keramikpreis der Stadt Rheinsberg
2014 Preis für Malerei und Keramik, Kunst und  Kulturstiftung Majolika, Karlsruhe Ankauf des Badischen Landesmuseum, Karlsruhe Ausstellung „Keramik Europas“, Westerwaldpreis, Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen Ausstellung „Flair Mediteranee“ Keramikmuseum Höhr- Grenzhausen
2015 Museo Internationale delle Ceramiche, Faenza/Italia
2015  Keramik Europas, Museum Kammerhof, Gmunden/A
2015 Preis „Tea is Hot“ Keramikmuseum Westerwald, Höhr Grenzhausen   


2016  Preis Töpfermarkt Gmunden/A, Face
2016  Stadtmuseum Siegburg, Keramik Europas
2017  Publikumspreis Keramiktage Oldenburg
2017 Ausstellung Manufactum 2017, Museum für Kunst und  Kulturgeschichte, Dortmund
2017  Ausstellung  Musée de Carouge/Genf, Concours de céramique Carouge 2017-MIROIR CERAMIQUE
2018  Ausstellung „Rheinische Keramik-zeitgenössisch“, Stadtmuseum Siegburg