städtischer Newsletter vom 02.12.2022 zu prima Pötte

Einladung zur Weihnachtsausstellung "Prima Pötte, punsch & Plätzchen" v. 26.11.- 23.12.2022 mit Petra Bittl & Frank Schillo

Perlenkette 2022- Mein Atelier ist auch in diesem Jahr wieder dabei und ich freue mich auf Ihren Besuch!

Humperdincks Schwester aus ton wieder in siegburg

Denkmal aus Ton für Texterin, schreibt der Siegburger Newsletter am 05.09.2022 über die Veranstaltung am Vortag in der Aula des Stadtmuseums. Die Künstlerin Irmi Wette übergab dort den von ihr aus Siegburger Ton angefertigten Kopf ihrer Urgroßmutter Adelheid Wette für das Stadtmuseum. Adelheid Wette (1858-1916) war die Schwester des Komponisten Engelbert Humperdinck und schrieb für ihn nicht nur den Text für seine bekannte Kinderoper "Hänsel und Gretel", sondern regte ihn auch zur Komposition an. Beide, Adelheid und Engelbert, sind wohl im Stadtmuseum geboren, ihr Vater war dort Lehrer. Die Übergabe fand just an dem Tag statt, an dem Adelheid Wette 164 Jahre alt geworden wäre. 

 

Ich durfte die Künstlerin ein Stück weit bei der Anfertigung des Kopfes mit dem für sie weitgehend unbekannten Material Ton beraten und werde nun in meinem Atelier das Denkmal aus dem lederharten Zustand nach der Trocknung in einen gebrannten Zustand überführen. Der Kopf wird künftig in der Humperdinck-Ausstellung im Stadtmuseum zu bewundern sein.

Termine und Aktuelles

Keramikmarkt - 09.07. und 10.07.2022

Ausstellungseröffnung am 10.07.2022 durch die beiden Bürgermeister/in Dr. Susanne Haase-Mühlbauer & Stefan Rosemann. Die Ausstellung von Mia Llauder & Joan Serra ist bis zum 04. September im Stadtmuseum Siegburg zu besichtigen.

Aufbau und Pressekonferenz 07.07.2022 zur Ausstellung Mia Llauder & Joan Serra im Stadtmuseum Siegburg- erste Impressionen

Meine Gastaussteller zu den Europäischen Kunsthandwerkertagen und ihre Arbeiten- Petra Bittl & Elke Eder-Eich. Die Arbeiten bleiben bis Mitte Mai in meinem Atelier. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Interview mit Rhein-Sieg TV anläßlich der Preisverleihung zum 4. Siegburger Kermaikmarkt am 14.0.12022 unter folgendem Link:

 

https://youtu.be/ZwdttIxJt8c

Rhein-Sieg-Rundschau v. 24.01.2022

Newsletter der Kreisstadt Siegburg v. 13.01.2022

Newsletter der Kreisstadt Siegburg vom 12.01.2022

Ausstellungseröffnung am 10.01.2022 im Stadtmuseum Siegburg

Newsletter der Kreisstadt Siegburg v. 08.01.2022

 

Aufbau der Ausstellung- von li. nach re.: Museumsleiterin Dr. Gundula Caspary, Miriam Rousseau und Ines Hasenberg aus dem Keramik-Team

Impressionen zu meiner Weihnachtsausstellung in meinem Atelier 2021

Newsletter der Kreisstadt Siegburg v. 22.12.2021

 

 

 

Ich freue mich auf meine Gäste zur Perlenkette in meinem Atelier am 27./ 28.11.2021:

 

Petra Bittl, Keramik

 

Uta K. Becker, Keramik

 

Helga Becker, Gewebe.

 

Liebe Kunden, liebe Freunde, wir freuen uns auf Ihren Besuch in gemütlicher Atmosphäre in meinem neuen Atelier, Werkstatt und Laden in der Bahnhofstr. 15. Auch für Ihr leibliches Wohl ist an diesen beiden Tagen gesorgt.

 

Bitte beachten Sie die derzeitigen Corona-Bestimmungen- 3G erforderlich.

 

Herzlichst Ihre

Ines Hasenberg

siegburgaktuell vom 23.09.2021



Preisträger: Martin Goerg, Nicole Thoss, Ines Hasenberg

 

02.07.2021 Keramikmuseum Westerwald: Das Gefäß aus meiner neuen Kollektion überzeugte die Jury beim Wettbewerb "Das Vorratsgefäß mit Deckel" sowohl in Form und Funktion als auch in der künstlerischen Oberflächengestaltung mit Malerei und Zeichnung.

 

Das linke untere Bild zeigt mich von links nach rechts mit Museumsleiterin Dr. Nele van Wiering und Marion Mehle vom Sponsor Sibelco Deutschland GmbH. Im rechten unteren Bild ist mein neues Vorratsgefäß zu sehen.

 

 

Fotos: Helge Articus



Ausstellung Keramik & Grafik, Haus Mecklenburg in Ratzeburg - September und Oktober 2020- Lübecker Nachrichten berichten



Atelier Ines Hasenberg meets Petra Bittl

In meinem Atelier ist eine kleine aber feine Auswahl der Arbeiten meiner lieben Bonner Kollegin Petra Bittl ausgestellt. Die Keramiken der studierten Künstlerin sind sowohl in einigen Ländern der Welt ausgestellt, z.B. in England, in den USA oder auch in China, als auch von internationalen Museen angekauft.

 

Wer mehr über Petra Bittl erfahren möchte: http://www.new-ceramics.de/