Atelier Hasenberg Freie Keramik contemporary ceramics

FREIE KERAMIK

contemporary ceramics

Wir schaffen keramische Körper, die Bedeutung, Schönheit und Kontext zu Raum geben,
Raum zum Leben,
Raum zum Beleben und
Raum zum Erleben.
Unsere Arbeiten machen Ihre  Räume zum Erlebnis.

Wir schaffen Keramische Plastiken, die mit Blicken und Händen berührt werden, die immer neue Aspekte zeigen, Zeichen setzen, bezeichnet sind,  umschritten werden und von weitem und nahem betrachtet werden. Scheinbar informelle Zeichnungen werden beim wiederholten betrachten zu Erinnerungen bekannter Formen, ohne von Dauer zu sein, in stetiger  Veränderung.  Unsere Arbeiten bieten immer wieder faszinierende Zeichen und Bilder für ständig wandelnde Fantasien.

Große, klare, konvex gespannte Formen, Säulen und schalenartige Halbkugeln entstehen aus zuvor gebauten Formteilen.  Die Wiederholung der einfachen, reduzierten Plastik, die Redundanz des Einfachen schafft gleichsam Körper und Fläche für keramische Malerei und Zeichnung wie weiße Blätter und Leinwände. Die Komposition entsteht noch auf dem lederharten Ton mit Ritzungen und Gravuren. Erst nach dem Schrühbrand bei 900° werden farbige Flächen schichtweise aufgetragen, partiell wieder entfernt, andersfarbig überlagert und bei1220° eingebrannt. So entstehen freie, vielschichtige, unregelmäßige Farbflächen und Felder von sehr unterschiedlicher Perspektive. Unruhige Kleinteiligkeit kontrastiert mit großen, ruhigen Farbfeldern, immer in Hell-Dunkel-Verläufen und oft in Kalt-Warm- und Komplementär-Kontrasten. Lineare Strukturen liegen eingebunden im Umbruch der Farbfelder und führen die  Betrachter über dreidimensionale Bilder.

 

...

 

We create pieces of art which provide distinction, beauty and context to rooms,
space for living,
space for animating and
space for new experiences.
Our artistic works may turn your spaces into holistic events. We create artistic ceramic statueries which can be touched by eyes and hands, which always reveal new aspects, which leave distinctive imprints however you will approach and view them, either from close up or from a distance. Seemingly formless drawings will evoke reminiscences of familiar forms and yet will be transient and undergoing constant change.

Our works always offer fascinating icons and pictures of constantly varying fantasies. Big, well-defined, convexly braced forms, columns and semispherical objects are developed from previously created form components. The replication of simple, reduced statuaries and the redundance of simplicity creates bodies and surfaces for ceramic paintings and drawings like white sheets or canvases. The first creative steps of the composition are carvings and engravings onto vessels of clay that is hard as leather. Then the baking process starts. After the spray-baking of the clay at 900 degrees the surfaces of the objects get several coats of colour which are then partially removed, again layered with different colours, and finally baked at 1220 degrees. Thus free, multilayered irregular surfaces of colours and areas of very different perspectives emerge.

Dynamic, compartmentalyzed patterns are contrasting with more extensive restful colour fields, always in bright-shaded colour gradients and often in cold-warm complimentary contrasts. Linear structures are integrated into the break of colour fields and convey to the viewer three-dimensional pictures.